"Ich bin Schorsch"
Schorsch - das neue TV-Maskottchen
Schorsch, das neue TV-Maskottchen, begrüßt Sie.
Kurse

Hier geht es zu unserem derzeitigen Kursangebot.

> mehr

Gauturntag

Mannheim. Einarbeitung ins neue Amt im durchweg neu besetzten Vorstand, Pflichtsitzungen und Tagungen im Turngau und beim Badischen Turnerbund, Besuch von möglichst vielen Veranstaltungen: Langeweile hatte Werner Mondl seit Januar 2016 nicht. „Wir haben ein arbeitsreiches und sehr interessantes Jahr hinter uns, ich bin grau geworden“, flachste Werner Mondl vor seinem ersten Jahresbericht als Vorsitzender des Mannheimer Turngaus. 

Er selbst kümmerte sich intensiv um die Aktion BTB-Regional, eine vom BTB initiierte, dezentrale Beratungs-, Diskussions- und Fortbildungsplattform für Vereine, Übungsleiter und Trainer.  „Das Konzept ist gut, es gibt einige Vorteile. Wir wollen die für uns zuständige  Mitarbeiterin Rebecca Ullrich so fordern, dass wir sagen können: Das Geld ist gut angelegt“, verwies er auf die rund 3500 Euro, die pro Jahr auf die Gaukasse zukommen.

Sportlich ist alles im grünen Bereich, doch Mondl machte vor den Delegierten der 85 Vereine des knapp 40 000 Mitgliedern bestehenden Verbandes keinen Hehl aus einer Reihe von Problemen, können sie doch nur mit Hilfe der Klubs gelöst werden. „Sieben von 24 Posten sind nicht besetzt. Es brennt vor allem bei der Turnerjugend, die kaum mehr in der Lage ist, Wettkämpfe durchzuführen“, hofft er, dass sein Appell an „motivierte neue Mitarbeiter“ bis zur auf den Mai verschobenen  TuJu-Vollversammlung gehört wird. 

 

Einige Schatten wirft auch das Internationale Deutsche Turnfest im Juni in Berlin auf. „Wenn Du ein schönes Turnfest willst, dann mach es Dir selbst“, sagte Mondl mit leichter Ironie. Denn die Veranstalter können wegen Helfer-Mangels die Betreuung in den Schulen, in denen ein Großteil der Teilnehmer übernachtet, nicht gewährleisten. „Wir haben signalisiert, dass wir eventuell selbst einzuspringen und zwar an zwei Schulen in Berlin Mitte. Die Mannheimer Sportkreisjugend will aktiv mitwirken“, hofft Mondl nun auch auf Unterstützung der Vereine. „Wir wollen zeigen, dass wir besser sind als Berlin“, wagte er bereits einen Ausblick auf das Landesturnfest 2018 in Weinheim, wo die Schul-Übernachtung ebenfalls ein großes Thema sein wird.

Neu auf den Weg gebracht hat der Turngau-Vorstand mit dem „Trainer-Berater“ eine Art Börse, um den Trainer- und Übungsleiter-Mangel zu verringern. „Wir bauen eine Bedarfsbank und eine Bewerberbank auf, geben Interessenten unverbindlich Auskunft und helfen bei Werbemaßnahmen“, stellte Bereichsvorstand Peter Stuhlmacher sein auch auf der neuen Homepage veröffentlichtes Konzept vor.

Die Herausforderungen, mit denen die Turngau zu kämpfen  hat, beschäftigen auch den BTB: „In einer sich stark verändernden Gesellschaft nehmen die Probleme für Turnvereine drastisch zu“, listete BTB-Vizepräsident Kurt Klumpp Mitgliederschwund, Bürokratisierung, kommerzielle Konkurrenz, Mitarbeitermangel und Migration auf. „Wir haben daher BTB-Regional als wichtiges Instrument gegründet, um Vereine und Turngaue in ihrer Entwicklung zu stärken.“

Auf die regionalen Klubs  zählt Sportkreisvorsitzender Michael Scheidel bei den Aktionen „Sportverein 2020“ und „Schule und Verein“. „Das ist ein Herzensanliegen, auch wegen der Möglichkeit, Flüchtlinge zu integrieren. Doch leider kommen wir noch immer nicht an alle Schulen heran.“ In Sachen Konversionsprozess („nicht alles Gewünschte wird umgesetzt“) warnte er: „Wir gehen sehenden Auges in eine Klageflut, denn 30 Meter von der offenen Sportanlage entfernt wird ein Hochhaus gebaut.“  Dem Landesturnfest 2018 sieht er mit Freude entgegen: „Seit dem Internationalen Deutschen Turnfest sind wir in der Region zusammengewaschen. Lasst uns den Mehrwert nach Weinheim weitertragen.“

An die über 140-jährige Turngau-Geschichte  erinnerte Gemeinderätin Gabriele Baier: „Disziplinen sind im Laufe der Zeit verschwunden, aber das Engagement ist geblieben“, bedankte sie sich für die wertvolle Jugendarbeit, das Sport- und Bewegungsangebot für alle Altersklassen und die sozialen Leistungen. „All das trägt zur Attraktivität Mannheims bei.“ sd

 

Mitgliederversammlung am 17. März 2017

Turnverein Schwetzingen 1864 e. V.

Mitgliederversammlung am 17. März 2017

Alle aktiven und passiven Mitglieder werden hiermit zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017 am Freitag, 17. März 2017, in das TV-Clubhaus Sternallee, Hockenheimer Landstr. 3, 68723 Schwetzingen, eingeladen.
Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr.
Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:
1. Berichte des Vorstands und der Abteilungen
2. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste
3. Berichte des Kassiers und der Rechnungsprüfer
4. Entlastung des Vorstands und des Turnrats
5. Neuwahlen zum Vorstand
6. Wahl der Rechnungsprüfer
7. Genehmigung des Haushaltsplans 2017
8. Bestätigung der aktualisierten Jugendordnung
9. Anträge
10. Termine, Wünsche, Anregungen

Anträge müssen bis zum 10. März 2017 bei der Geschäftsstelle,
Postfach 1944, 68709 Schwetzingen, eingegangen sein.

 

Neujahrsmatinee des TV 1864

TV lädt zur Matinee

Alle Jahre wieder lädt der größte Sportverein der Stadt, der Turnverein 1864, zu seiner Neujahrsmatinee. Ein inzwischen im Veranstaltungskalender der Stadt fest etabliertes Ereignis, in dessen Rahmen der TV seine auf allen Ebenen und in allen Sparten erfolgreichen Sportler ehrt. Die Matinee findet am Sonntag, 29. Januar, 11 Uhr, im Palais Hirsch am Schlossplatz statt. Mitglieder und Freunde des Vereins sind eingeladen.

 

Jetzt Karten für Pep & Pop Reloaded 2017 sichern!

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Wer bei der beliebten Fasnachts-Sause der HG-Handballer am 25. Februar 2017 dabei sein will, der sollte sich schnell eine Karte (15 Euro) sichern. Pep und Pop Reloaded war 2014, 2015 und 2016 ausverkauft! Auch in diesem Jahr wird wieder DJ Marius Heussner an den Plattentellern einen besonderen Mix aus Klassikern, Charts und Partymusik für euch spielen.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginnn: 20:11 Uhr
Ort: Turnhalle des TV Schwetzingen, Friedrichstraße

VKK-Stellen:
Schreibwaren Kaiser in Oftersheim
Buchhandlung Kieser in Schwetzingen
Geschäftsstelle TV Schwetzingen, Friedrichstraße Schwetzingen

 

Geschäftsstelle
Geschäftsstelle, TV64, Schwetzingen, Turnverein
Haben Sie Fragen? Das Team unserer Geschäftsstelle hilft Ihnen gerne weiter.
Öffnungszeiten: Montag, MIttwoch, Freitag 9:00-12:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag: 18:00-19:30 Uhr
In den Wehnachtsferien ist die Geschäftsstelle geschlossen! Ab dem 9.Januar 2017 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für sie da.

Der TV 1864 auf Facebook

Handball bei der HG
HG Oftersheim/Schwetzingen
Handball auf hohem Niveau - Spaß und Leistung in der Gemeinschaft!
Unser Fitnessstudio
via vital.med; schwetzingen; fitnessstudio; ulrich staudt
Nutzen Sie unsere Fitness-Kooperation.
TV-Clubhaus
TV-Clubhaus an der Sternallee
Unser "etwas anderes Clubhaus" stellt sich vor.